careerjobs.de

Neuigkeiten

Das richtige Outfit für das Vorstellungsgespräch

Wer sich wie ein Profi kleidet, der wird auch wie einer behandelt. Der erste Eindruck ist entscheidend und ca. 9 von 10 Arbeitgebern lehnen unangemessen gekleidete Bewerber ab.

Es handelt sich um ein proportionales Verhältnis von Optik und der damit assoziierten Glaubwürdigkeit. Für 95% aller Arbeitnehmer gilt, dass der Arbeitgeber eine gewisse Professionalität in der Garderobe voraussetzt.

Wer sich wie ein Profi kleidet, der wird auch wie einer behandelt. Der erste Eindruck ist entscheidend und ca. 9 von 10 Arbeitgebern lehnen unangemessen gekleidete Bewerber ab.

Es handelt sich um ein proportionales Verhältnis von Optik und der damit assoziierten Glaubwürdigkeit. Für 95% aller Arbeitnehmer gilt, dass der Arbeitgeber eine gewisse Professionalität in der Garderobe voraussetzt.

Durch professionelle Kleidung teilen Sie anderen mit, dass Sie die Feinheiten des Geschäftslebens kennen und bestätigen unterschwellig, dass man Sie ohne Bedenken im Namen des Unternehmens auf den geschätzten Kunden- oder Patientenstamm loslassen kann.

Allgemein gilt, dass man sich so kleiden sollte als bewerbe man sich auf eine ein bis zwei Stufen höhere Position. Natürlich sollten Sie dabei die Branche berücksichtigen.

Des Weiteren signalisieren Sie mit Ihrer Garderobe Ernsthaftigkeit und Ihr Wissen, dass eine angemessenene Garderobe Klienten, Kunden, Kollegen und Vorgesetzte Vertrauen vermittelt.

Auch beeinflussen Sie Ihr Selbstgefühl mit Ihrem Erscheinungsbild und dieses wirkt sich positiv auf Ihre Haltung aus. Sie vermitteln Stolz und Selbstvertrauen und das bringt Ihnen echte Vorteile gegenüber Mitbewerbern.

Investieren Sie als Mann immer in einen hochwertigen Anzug. Hier gilt die Devise Qualität statt Quantität. Als Frau gilt es, sich an der aktuellen Geschäftsmode zu orientieren. Dabei sollte sie den schmalen Grat zwischen Konformität (als Zeichen der Zugehörigkeit) und einer Prise Extravaganz (als Zeichen für Individualität) einhalten können.

Ihr Erscheinungsbild bringt Ihnen nicht automatisch den Zuschlag für die gewünschte Position, aber es trägt dazu bei, sich die nötige Aufmerksamkeit und Achtung zu verschaffen. Wenn Sie sicher sind, dass Sie richtig angezogen sind, dann müssen Sie sich darüber zukünftig keine Gedanken mehr machen und sich voll und ganz auf die Vermittlung Ihres Wissens konzentrieren.

Wenn Sie Ihre Karriere langfristig optimieren möchten, sollten Sie die bekannten Standards beständig einhalten und übertreffen.