careerjobs.de

Neuigkeiten

Je größer – desto anfälliger

Das Risiko an Krebs zu erkranken steigt mit der Körpergröße einer Frau nach der Menopause -
dies konnten nun Forscher des Albert Einstein College of Medicine feststellen, nachdem sie 12 Jahre lang 150.000 Frauen beobachtet haben.

Das Risiko an Krebs zu erkranken steigt mit der Körpergröße einer Frau nach der Menopause -
dies konnten nun Forscher des Albert Einstein College of Medicine feststellen, nachdem sie 12 Jahre lang 150.000 Frauen beobachtet haben.

Das Tumore im steigendem Alter auf die Hormone reagieren, die innerhalb der Wachstumsphase in der Jugend die Größe bestimmen, ist schon länger bekannt.
Des Weiteren ergab eine ältere Studie, dass bei Männern das Risiko an Prostatakrebs zu erkranken um 23% pro Dezimeter steigt.
Bei Frauen konnte die Steigerung für eine Vielzahl von Tumoren ausgemacht werden. Der durchschnittliche Wert des erhöhten Krebsrisikos lag bei postmenopausalen Frauen bei 13% pro Dezimeter Körpergröße.

Veröffentlicht wurde die Studie in der „Cancer Epidemiology, Biomarkers & Prevention.