careerjobs.de

Neuigkeiten

MRSA : Neues Antibiotikum vereinfacht Therapie

Neues Antibiotikum überzeugt mit einmaliger Anwendung bei Hautinfektionen durch den multiresistenten Staphylococcus aureus.

Jedes Jahr infizieren sich alleine in Deutschland, laut Schätzungen des Robert-Koch-Institutes, rund 34.000 Menschen in Krankenhäusern mit dem multiresistenten Bakterium. Die Infizierung kann entweder durch eine Haut- oder Weichteilinfektion deutlich werden oder aber auch durch eine Blutvergiftung oder eine Lungenentzündung.

Lese mehr

MERS-Virus : Überträger ermittelt

Experten bestätigen, dass Dromedare sowohl Träger als auch Überträger des lebensgefährlichen Virus sind.

Seit längerem standen Dromedare als hauptsächliche Überträger des MERS-Virus unter Verdacht, das schwere Infektionen der Atemwege, Lungenentzündungen und auch Nierenversagen verursachen kann. Besonders stark von der Epidemie betroffen, die sich seit rund zwei Jahren verbreitet, ist Saudi-Arabien, das Entdeckungsland.

Lese mehr

Chronisch lymphatischer Leukämie: Ibrutinib erzielt hohe Erfolge

Neues Krebsmedikament Ibrutinib erzielt in Phase-III-Studie hohe Erfolge bezüglich der Überlebensrate von Patienten mit chronisch lymphatischer Leukämie.

Die chronisch lymphatische Leukämie ist die häufigste Form der Leukämie, an jener allein in Deutschland jedes Jahr ca. 4 Personen pro 100.000 Einwohner erkranken, davon Männer häufiger als Frauen. Tendenz steigend. Sie tritt in der Regel im höheren Lebensalter auf und betrifft meist Lymphknoten, Milz, Leber oder auch das Knochenmark. Ebenso lassen sich die malignen Lymphozellen im peripheren Blut nachweisen.

Lese mehr

Ebola – Neuer Virusstamm entdeckt

Neue Erkenntnisse bezüglich der jüngsten Ebola-Epidemie dank internationalem Spezialistenteam.

Spätestens seit dem Verdacht im März diesen Jahres, dass ein Mann aus Kanada sich mit dem meist tödlich verlaufendem Ebolavirus infiziert habe, richtet sich die Aufmerksamkeit der Welt verstärkt auf Afrika, dem bislang einzigen Land mit Ebola-Ausbrüchen.

Lese mehr

Diabetes mellitus Typ 2 – Blutzuckersenkung durch bariatrische OP

Bariatrische Operationen bei Diabetikern des Typs 2 können den Blutzuckerspiegel langfristig verbessern.

Laut der International Diabetes Federation (IDF) lebten 2010 weltweit 285 Millionen Menschen mit Diabetes, also 6,6% der Weltbevölkerung. Experten vermuten, dass sich die Zahl der Diabetes-Patienten in den nächsten 11 Jahren auf rund 380 Millionen Diabetikern weltweit erhöhen wird. In Deutschland sind rund 6 Millionen an der Stoffwechselerkrankungen erkrankt, wodurch diese zu den größten Volkskrankheiten bundesweit gehört.

Lese mehr